Hängebahnsysteme

Hängebahnsysteme zählen zu den erfolgreichsten Entwicklungen im Bereich der Hebe- und Fördertechnik. Sie verbinden auf gewinnbringende Weise die Vorteile eines stationären Hebezeugs mit der Beweglichkeit eines Laufkrans.

Unsere HÄNGEBAHNSYSTEME im Überblick

Einschienenbahn

Mit der Einschienenbahn lassen sich Lasten vor Ort heben oder punktgenau von A nach B transportieren. Dank der Bogenstücke kann das Hebezeug ganz nach Ihren Wünschen durch die Halle gesteuert werden, wodurch Arbeitsplätze verbunden und Anpassungen an die betriebseigenen Maschinenstandorte vorgenommen werden können.

ANFRAGE

Zweischienenbahn

Bei der Zweischienenbahn ist das Hebezeug zwischen zwei parallel aufgehängten Kranbahnen angebracht. Dadurch erreicht man eine bessere Lastenteilung und die Hallenkonstruktion wird weniger belastet.

ANFRAGE

Einträgerkran EHB

Für den flächendeckenden Materialtransport empfehlen wir den ABUS Einträgerkran EHB. Bestehend aus zwei Schienen und einem Kranträger, kann er leicht und mühelos von Hand bewegt werden. Außerdem eignet er sich auch für Leichtbauhallen mit geringer Tragfähigkeit.

ANFRAGE

Einträgerkran EHB-X

Ist der EHB zu klein, empfehlen wir den Einträgerkran EHB-X. Bei diesem Modell läuft der Kranträger zwischen der Kranbahn, wodurch der gesamte Kran nur die Höhe eines einzelnen Profils erreicht. Der Kran greift so hoch, dass er selbst hochbauende Maschinen im Förderbereich übersteigt.

ANFRAGE

Zweiträgerkran ZHB

Große Lasten im flächendeckenden Transport befördert man am besten mit dem ABUS Zweiträgerkran ZHB. Auch bei diesem Fabrikat befindet sich der Kettenzug zwischen den Kranträgern, was einem Plus an Hakenhöhe entspricht. Der ZHB besticht auch durch große Kranträgerlängen.

ANFRAGE

Zweiträgerkran ZHB-X

Auch beim ZHB gibt es die ZHB-X-Variante für größere Hubhöhen. Der Kranträger läuft hier nicht unter, sondern zwischen der Kranbahn, sprich, der gesamte Kran ist nur so hoch wie ein einzelnes Profil.

ANFRAGE

Zweiträgerkran ZHB-3

Der Zweiträgerkran ZHB-3 sprengt jegliche Grenzen, denn er wird unter eine dreisträngige Bahn gehängt. So erreicht man ausgesprochen große Trägerlängen, die selbst große Hallen vollständig abdecken können.

ANFRAGE

Einträgerkran EHB-I

Der Einträgerkran EHB-I eignet sich für den flächendeckenden Materialtransport in Hallen, in denen Walzprofile im Abstand der Kranspur vorhanden sind. Er verfügt über ein Hohlprofil und kann in Kombination mit den Unterflanschfahrwerken direkt auf der Kranbahn aus Walzprofilen bewegt werden.

ANFRAGE

Zweiträgerkran ZHB-I

Der Zweiträgerkran ZHB-I lässt sich ebenfalls direkt auf einer Kranbahn aus Walzprofilen verfahren und eignet sich aufgrund der überdimensionalen Kranträgerlängen für große Lasten im flächendeckenden Transport.

ANFRAGE

Krantechnik GesmbH

Anfragen und Kontakt

Sie interessieren sich für einen unserer Krane oder möchten eine unserer Serviceleistungen in Anspruch nehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre unverbindliche Anfrage. Auf elektronischem Weg erreichen Sie uns unter office@krantechnik.at.

 // Adresse

Krantechnik GesmbH

Bahnhofstrasse 34

4800 Attnang-Puchheim

 +43 7674/65551-0

 office@krantechnik.at

 // Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:00 - 16:00

Freitag 07:00 - 12:00

Samstag - Sonntag Geschlossen