Elektro-Seilzüge

Die Elektro-Seilzüge gelten als Kernstück unserer Krananlagen. Nach modernsten Fertigungsmethoden an unserem Standort in Gummersbach hergestellt, zeichnen sie sich durch eine außerordentliche Zuverlässigkeit und Belastbarkeit aus. ABUS Elektro-Seilzüge decken ein Tragfähigkeitsspektrum zwischen 1 und 120 t ab und sind in den unterschiedlichsten Varianten verfügbar: als Standard-Seilzug im unteren Tragfähigkeitsbereich oder als Spezialkonstruktion mit zusätzlichen Systemkomponenten im oberen Tragfähigkeitsbereich. Alle Modelle überzeugen jedenfalls durch ein Höchstmaß an Sicherheit im Produktions- und Materialfluss.

Unsere ELEKTRO-SEILZÜGE im Überblick

Einschienenlaufkatze Bauart E

Die Einschienenlaufkatze Bauart E deckt einen Tragfähigkeitsbereich von 1 bis 16 t ab und verfügt über zwei Direktantriebe für das Fahrwerk. Bei dieser preiswerten Kompaktlösung lassen sich die Katzfahrwerke auf unterschiedliche Flanschbreiten einstellen.

ANFRAGE

Unterflanschlaufkatze Bauart U

Mit der Unterflanschlaufkatze U erreicht man eine Tragfähigkeit von 6,3 t – 25 t und größere Hubhöhen. Die Katzfahrwerke funktionieren über Direktantrieb ohne offene Vorgelege. Krane mit kleinerer Spannweite lassen sich mit dieser Bauart als Einträgerversion selbst bei größerer Tragfähigkeit verwirklichen.

ANFRAGE

Seitenlaufkatze Bauart S

Die Seitenlaufkatze mit Seilablauf neben der Kranbrücke zeichnet sich durch ihre optimierten Hakenhöhen aus. Sie umfasst einen Tragfähigkeitsbereich von 1 t – 10 t und verschafft ihrem Nutzer durch die große Hakenhöhe erhebliche Kostenvorteile bei Investitionen im Hallen- und Gebäudebereich.

ANFRAGE

Zweischienenlaufkatze Bauart D

Unsere Zwischenlaufkatze Bauart D mit beweglichem Fahrwerkträgeranschluss bildet die ideale Lösung für den mittleren Tragfähigkeitsbereich. Ihr Katzfahrwerk ist mit einem doppelten Direktantrieb ausgestattet.

ANFRAGE

Zweischienenlaufkatze Bauart DA

Abweichend zu Bauart D wird hier der Tragholm mit Hubwerk zwischen den Fahrwerksträgern gelenkig angeschlossen. So wird eine minimale Katzbauhöhe erreicht - die Bauart bei geringem Freiraum nach oben als Variante zur ebenfalls abgesenkten Bauart DQA.

ANFRAGE

Zweischienenlaufkatze Bauart DQA

Zweischienenlaufkatze bis 40 t Tragfähigkeit. Extrem niedrige Bauart mit Seiltrommelachse in Katzfahrrichtung, mit gelenkigem Fahrwerksträgeranschluß für garantierte Vierradauflage mit zwei Direktantrieben für das Katzfahrwerk.

ANFRAGE

Zweischienenlaufkatze Bauart Z mit Zwillingshubwerk

Kompakte Zweischienenlaufkatze mit Zwillingshubwerk für eine Tragfähigkeit bis 120 t. Gelenkiger Fahrwerksträgeranschluss für garantierte Vierradauflage, mit zwei Direktantrieben für das Katzfahrwerk.

ANFRAGE

Krantechnik GesmbH

Anfragen und Kontakt

Sie interessieren sich für einen unserer Krane oder möchten eine unserer Serviceleistungen in Anspruch nehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre unverbindliche Anfrage. Auf elektronischem Weg erreichen Sie uns unter office@krantechnik.at.

 // Adresse

Krantechnik GesmbH

Bahnhofstrasse 34

4800 Attnang-Puchheim

 +43 7674/65551-0

 office@krantechnik.at

 // Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 - 16:30

Freitag 07:30 - 12:00

Samstag - Sonntag geschlossen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.